Zutaten

Eine Handvoll Cashewnüsse
eine Handvoll Aroniabeeren
5 Datteln
Saft und Schale einer Zitrone
1 EL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
Kokosraspeln

Was man unbedingt bei der Zubereitung beachten sollten:
Cashewnüsse am Abend zuvor in Wasser einweichen, falls keine frischen Aroniabeeren vorhanden sind, getrocknete Aronias in Aroniasaft über Nacht einweichen.
Cashewnüsse und Aronias abgießen und alle Zutaten in einen Multizerkleinerer geben und zu einer Paste zerkleinern. Falls es noch etwas zu flüssig ist kann man etwas Mandelmehl oder anderes Mehl hinzugeben, sodass eine formbare Masse entsteht.
Diese Paste nun zu kleinen Kugeln formen und in Kokosraspeln wälzen und am besten gleich vernaschen oder in ein gut geschlossenes Gefäß im Kühlschrank lagern.